Ronin Hörbuch 2017
Ronin Hörbuch 2017

Pierce Brown  - Red Rising

 

Gut getroffene Atmosphäre

 

Es ist heiß. Es ist gefährlich. Es ist gewinnbringend. Auf dem Mars Helium 3 abzubauen. Ein Job für harte Männer. „Hell-Diver“, Höllentaucher. Von denen Darrow unter den „Roten“ (eine Art Kaste auf dem Mars) einer der kühlsten ist.

 

Vor allem, wenn es darum geht, den „Goldenen“ den “Lorbeer“ zu entreißen. Eine Auszeichnung, die viermal im Jahr vergeben wird für die Kaste, die am meisten Helium 3 abgebaut hat. Eine Auszeichnung mit ganz praktischen Folgen.


Essen im Überfluss, Getränke im Überfluss, Rauchwaren im Überfluss. Während die, die drunter bleiben, eben nur genug zum Leben bekommen. Und damit motiviert sind, das Lorbeer zu ergattern. Was seit langer, langer Zeit den Goldenen vorbehalten blieb.

 

Doch nun opfert Darrow fast das Leben, zumindest seine Hand wird in Mitleidenschaft gezogen (was seiner Frau nicht sonderlich gefallen wird). Doch hat es gereicht, dieser Einsatz auf dem „dreckigen roten Planeten“, inmitten der harten Männer?

 

Nicht die einzige, spannende Frage, die sich in „Red Rising“ stellt. Denn was steckt wirklich hinter all diesem Schuften Untertage? Fragt sich Darrow, als seine Frau mehr und mehr neue Ideen vorbringt, mehr und mehr danach strebt, mehr zu wissen als das Wenige, dass man nun mal weiß.

 

„Die Sterne sah ich noch nie“. Verwunderlich für den Hörer zunächst, denn auf dem Mars sollte es doch Sterne geben. Wenn nicht eben die Menschen gar nicht an die Oberfläche des Planeten kämen. Wenn nicht alle Mühe und Arbeit, die den Tag bestimmten, offiziell dazu dienen, die Oberfläche des unwirtlichen Planeten über Jahrzehnte hinweg bewohnbar zu machen. Heißt es. Aber stimmt das? Oder dient das Helium 3 ganz anderen Zwecken noch?

 

Darrow wird sich noch sehr wundern und ebenso sehr in Gefahr geraten, als er entdeckt, wie die Verhältnisse wirklich sind. Kämpfe, das Streben nach Macht,

 

Was Brown geradeaus und klar in der Sprache erzählt und dabei eine Mischung zwischen spätmittelalterlicher und frühindustrieller Atmosphäre ebenso wie eine Science-Fiction Umgebung im Sonnensystem erstellt, die auch in den Feinheiten überzeugt.

 

Gerade Charaktere, harte Männer, eine Feudalherrschaft, die kaum Freiheiten zulässt und das alte Thema des Heldenkampfes gegen das Böse und für die Liebe und die eigene Freiheit bieten, nach einer eher ruhigen Einführung, ein temporeiches Spektakel, dass in den einzelnen Elementen nicht unbedingt neu ist, dass Brown aber gut aus mehreren Motiven zusammenbindet,

 

Mit einigen Längen, vor allem aber durch Marco Sven Reinbold im Hörbuch lebendig und spannend vorgetragen. Mit der Gabe, den einzelnen Personen eine ganz eigene „Stimme“ zu verleihen und den Leser mitten hinein zu nehmen in die Handlung.

 

Eine kurzweilige Lektüre, ein gut zu hörendes Hörbuch.

 

M.Lehmann-Pape 2017