Carl-Auer 2010
Carl-Auer 2010

Conecta (Hersg.) – Führung Leben – praktische Beispiele, praktische Tipps, praktische Theorie

 

Systemische Führung praktisch

 

Mit Nachdruck weist bereits der Titel des Buches der Beratergruppe Conecta (Wiener Schule der Organisationsberatung)  auf die konsequent praktische Ausrichtung ihrer Betrachtung zum Thema Führung hin. Aus ihren vielfältigen Erfahrungen der Organisationsberatung systemischer Schule heraus wird in jedem einzelnen der zehn Kapitel auf den gut 300 Seiten des Buches heraus eine Fülle von Hinweisen, Tipps, Reflektionen, Vertiefungen und, vor allem, verständlichen und umsetzbaren Hilfestellungen für die Praxis der Unternehmensleitung- und Führung gegeben.

 

Eine fundierte und durchdachte Reflektion beratender Praxis stellt das Buch dar, die es an wissenschaftlicher Tiefe nicht fehlen lässt und somit auch aufzeigt, wie sich theoretische Grundlagen in praktischer Arbeit widerspiegeln können und, für ein kompetentes Arbeiten, letztlich auch widerspiegeln müssen.

 

Im Einzelnen werden in Oberbegriffen die eigene Rolle als Führungskraft, das Gestalten oft notwendiger Veränderung, der Umgang mit Emotionen, und die Führung spezieller Organisationstypen einer jederzeit qualifizierter, praktischer Hilfestellung zugeführt. Unter den vier Überschriften dieser Themenbeiche bieten die Autoren jeweils Handreichungen in Wie-Form dar.

„Wie sie empathisch führen“, „Wie sie radikale Veränderungen schlank und schnell gestalten“, Wie sie mit Macht professionell umgehen“ und viele andere direkte, klare, verständliche und praktisch umgehend umsetzbare Handlungsschemata werden auf diese Weise in bester Weise an die Hand gegeben.

 

So kann man sich ohne weiteres der Begründung der Einleitung anschließen, gerade dieses Buch zum eigenen Handbuch für Führungstätigkeiten zu machen. Führungswissen, dass sich praktisch bewährt hat (über 35000 Beratungen aus über 33 Jahren fließen als Erfahrungswert ein). Eine fundierte und solide Theoriebasis wird der Beratungstätigkeit als Qualitätsbasis zugrunde gelegt. Dies taucht im Buch erkennbar in den Exkursen der einzelnen Autoren auf, in denen das je eigene Fundament offen gelegt und verdeutlicht wird.

Zu guter Letzt als treffsicheres Argument: Jedes der einzelnen Kapitel des Buches ist eigenständig nutzbar, verständlich lesbar geschrieben und bietet umgehend Elemente zur Umsetzung..

 

Gerade die Fülle an Fallbeispielen dient in bester Form zur Verdeutlichung des Gemeinten und stellt ebenfalls eine Vielzahl praktischer Andockmöglichkeiten in der eigenen Arbeit in den Raum.

 

Wer erfolgreich führen will, der kann sich nicht nur auf seine intuitiven Fähigkeiten verlassen, wenn ein dauerhafter Erfolg und eine langfristige Motivation der Mitarbeiter angestrebt wird. Das Buch bietet eine qualifizierte Möglichkeit zur Reflektion und Weiterentwicklung eigener Kompetenzen und Handlungen.

Auch für Beratungsmuffeln ist dieses Buch hoch empfehlenswert, denn es stellt eine hilfreiche Beratung an sich bereits dar, durchaus aber auch ein  überzeugendes Plädoyer für eine Inanspruchnahme kompetenter Beratung gerade im Blick auf die Reflektion und Fortentwicklung des eigenen Führungspotenziales und verhilft so als Ausnahmeerscheinung auf dem Markt der Führungsratgeber tatsächlich zu einer gelebten Führung und lebendigen Möglichkeit der weiteren Entfaltung.

 

M.Lehmann-Pape 2010