Pietsch 2005
Pietsch 2005

Frank Lewerenz u.a. – Das Rennrad Technik Buch

 

Einstieg leicht gemacht

 

Rennradfahren ist beliebt und weit verbreitet. Dementsprechend groß ist zum einen die Angebotspalette an Rädern, zum andern bedürfen gerade Rennräder einer regelmäßigen Wartung und Einstellung.

 

Auf den 190 Seiten des Buches gestalten die Autoren rund um das Rennrad herum eine fundierte Hilfestellung, die sowohl die Auswahl des geeigneten Rades erleichtert, wie vor allem eine Menge an Kosten zu sparen vermag was die Reparatur und Wartung des Rades dann angeht.

 

Modelle und Spielarten von Rennrädern werden ebenso vorgestellt, wie grundsätzliche physikalische Grundlagen der Fahrtechnik und des Vortriebes erläutert werden. Dazu gehören natürlich auch die entsprechend vorzunehmenden Einstellungen auf die eigene Physionomie und spezielle Ratschläge für die konkrete Fahrtechnik.

 

Detailliert werden sodann die einzelnen Baugruppen der Rennradtechnik in Wort und Bild übersichtlich erläutert, ein Blick auf notwendiges Werkzeug und Pflegemittel geworfen und sodann in leicht verständlicher und bestens erklärter Weise die Pflege und Wartung, aufgeteilt nach Baugruppen, Schritt für Schritt angegangen.

 

Ergänzt wird das Buch, und das ist gerade für Neueinsteiger eine wichtige Hilfe, durch eine ausführliche Kaufberatung. Nichts ist demotivierender für die eigenen Versuche im Radsport, als das falsche Rad, u.U. noch in falscher Rahmengröße zu erwerben und mit wenig Freude nach einigen Ausfahrten es dann wieder in die Ecke zu stellen. Sprachlich eingängig und flüssig geschrieben macht das Lesen und Verstehen kaum Mühe

 

So bildet das Buch einen guten Start für Einsteiger in den Rennradsport, die einen ersten Überblick suchen und mit Hilfe des Buches grundlegende Einstellungen und Wartungen selber vornehmen können. Auch der Überblick über Hersteller und hilfreiche Informationsquellen führt hier den Anfänger weiter auf den Weg zum ersten Rennrad.

 

Für bereits Fortgeschrittene und in der Materie bewanderte Radfahrer allerdings bietet das Buch wenig Neues und ist daher für Experten nur bedingt zu empfehlen, komplexere Reparaturen und Einstellungen sind letztlich nur unzureichend erläutert.

 

Für den Einsteiger ein guter, erster Überblick und ein Gewinn in Bezug auf Kauf und Grundwartung des Rades, für Fortgeschrittene nur bedingt zu nutzen.

 

M.Lehmann-Pape 2010